Titel und Beschreibung
Dieser Bannereintrag besteht aus einem Titel und einer Beschreibung.
Titel ohne Beschreibung
Titel ohne Beschreibung
 
 
Titel und Beschreibung
Dieser Bannereintrag besteht aus einem Titel und einer Beschreibung.
1
Titel ohne Beschreibung
2
 
 

Aktuell

 
 

Temporary Perfection

 
 
stapflehus
EG: Jasper Mehler, Nadine Cueni
OG: Samuel Bron
EG: Jérémy Gigandet
OG: Samuel Bron, Anina Müller
DG: Thy Truong
EG: Charlotte von Engelberg
OG: Melissa Torres
DG: Anina Müller
 

Fotos: Bettina Matthiessen

Die Ausstellung «Temporary Perfection» zeigt Werke aktuell studierender Künstler*innen, sowie Alumnae und Alumni des Institut Kunst HFG FHNW in Basel. Das Stapflehus in Weil am Rhein dient dabei als Spielfeld innerhalb dessen sich die Künstler*innen mittels verschiedener Medien und Formensprachen mit persönlichen Fragen in Bezug auf unsere Zeit und Gesellschaft auseinandersetzen.

Beteiligte Künstler*innen: Samuel Bron, Nadine Cueni, Charlotte von Engelberg, Jérémy Gigandet, Marlijn Karsten, Jasper Mehler, Anina Müller, Melissa Torres, Thy Truong, Dorian-Orlando Weber

Kuratorinnen: Marion Ritzmann und Alice Wilke


 

Ausstellung: 18. Oktober bis 15. November 2020*   -   Vernissage: Samstag 17. Oktober 2020, 16:00 bis 20:30 Uhr

*Aufgrund des Corona-Lockdows musste die Ausstellung bereits nach dem 25. Oktober 2020 schließen.

 
 

 
 

The Place Beyond the Rhine - Regionale 21

Bild: Dan Künzler, Ohne Titel, 2020, Stickerei auf Fotografie
Bild: Dan Künzler, Ohne Titel, 2020, Stickerei auf Fotografie

Der Flaneur wird vor allem im 19. Jh. als eine literarische Figur beschrieben, die scheinbar ziellos durch Straßen der Grossstädte mit ihrer anonymen Menschenmasse streift. Dabei bieten sich Beobachtungen des Alltags dem intellektuellen Flaneur als Stoff zur Reflexion und Erzählung. Das vielseitige Werk von Dan Künzler nimmt viele Aspekte des Flaneurs auf. So ist es eng verknüpft mit dem Raum, der den Künstler umgibt und den er durchquert, beobachtet, protokolliert und aneignet. Dabei sind einerseits Zugang, Ordnung und Eigentum wichtige Aspekte, die sowohl als Austragungs- und Schaffensort wie auch als formale Elemente im Werk erscheinen. Die Ausstellung zeigt nebst Künzlers Werken auch solche seiner Freund*innen und welche, die im Kollektiv entstanden sind.

Kurator: Jean-Claude Freymond-Guth

Beteiligte Künstler: Dan Künzler, Roman Menge, Adrian Käser, Timo Elmpt Habel, Kollektiv V-9 & friends

Ausstellung: 6. Dezember 2020 bis 17. Januar 2021
Eröffnung: Samstag, 05. Dezember 2020, 11 bis 20 Uhr

 

Folgende Veranstaltung im Rahmen der Ausstellung ist in Abhängigkeit von möglichen Einschränkungen durch Covid-Schutzmaßnahmen geplant:

So, 20.12.2020
15:00: Führung mit Dan Künzler, Künstler der Ausstellung und Jean-Claude Freymond-Guth, Kurator
16:00: "Stick and sip" Express-Geschenk-Workshop mit Dan Künzler, dem Stickclub Basel und starkem Glühwein

 
 

 
 

Vorankündigung

 
Foto: Marga Golz, 2020
Foto: Marga Golz, 2020

20.03. - 28.03.2021


18.09. - 24.10.2021

 

"Distanz" - Gemeinschaftsausstellung der Künstler*innen der Kunstvereine Lörrach, Schopfheim und Weil am Rhein in der Kulturfabrik Schopfheim

Gruppenausstellung Christine Fausten/Takakazu Takeuchi

 

 
 

Gemeinsam mehr erreichen

Die Kunstvereine Lörrach, Schopfheim und Weil am Rhein werden zukünftig enger zusammen-arbeiten.Von gemeinsamen Auftritten und einer kommunikativen Vernetzung auch in den „social media“ erhoffen sich die Vorstände der drei Kunstvereine ein über den lokalen Bereich hinausgehendes Interesse der Bevölkerung und eine verbesserte regionale Öffentlichkeitswirkung. Denkbar sind dabei auch gemeinsame Ausstellungs- oder andere kulturelle Projekte.

dreiartig
 
 
 

 
 

Kunst passt ins kleinste Haus

Die Beschäftigung mit zeitgenössischer Kunst ist vielseitig und spannend. Besuchen Sie die Veranstaltungen des Kunstvereins und lernen Sie Menschen kennen, die das Interesse an moderner Kunst in ihrer gesamten Bandbreite mit Ihnen teilen. Unser Motto: "Lieber ein Original von einem noch nicht so bekannten Künstler als eine Massenreproduktion, die an jeder Straßenecke zu finden ist."

Fördern Sie die Ausstellung interessanter Newcomer - werden Sie Mitglied.

Michael Sailstorfer: Wohnen mit Verkehrsanbindung
Michael Sailstorfer: Wohnen mit Verkehrsanbindung
 
 
 

 
 
kv1
kv2
 

Entdecke das Unerwartete

Gleich zwei Werbetrailer zur Unterstützung der Kunstvereinsidee  und Förderung unserer Arbeit wurden kürzlich auf dem exground filmfest in Wiesbaden ausgezeichnet: "Entdecke das Unerwartete" und "Kunst kann".

Zum Abspielen bitte auf das jeweilige Bild klicken.

 
 
 

 
 

Alle Veranstaltungen finden unter Berücksichtigung der jeweils aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen statt.